Mariupolis

Ein Film von Mantas Kvedaravicius



Der Film ist in deinem Land nicht verfügbar.

Nach dem Ausleihen steht der Film 48 Stunden lang zum Ansehen bereit.


Ein Mann repariert sein Fischernetz und geht hinaus auf eine Brücke. Zwei Straßenbahnen rasen ineinander – niemand wird verletzt und die Kabel werden noch am selben Tag erneuert. Es gibt ein kleines Konzert für einige Fabrikarbeiter und der herzliche Auftritt eines Violinist bringt sie alle zum Weinen. Bomben fallen ins Meer, aber keiner bekommt davon etwas mit.In dem ukrainischen Ort Mariupol, der östlich der Krim liegt, gehören Bombendrohungen zum Alltag. Die 500.000 Einwohner erwarten täglich die Ankunft des Krieges in ihrer Stadt. Während sich die einen darauf vorbereiten, reparieren die anderen fleißig Schuhe oder üben Theaterstücke ein. Das Film ist ihnen gewidmet.

Sprache:
Original Fassung mit englischen Untertiteln
Genre:
Dokumentarfilm
Land:
Litauen, Deutschland, Frankreich, Ukraine
Jahr:
2016
Regie:
Mantas Kvedaravicius
Produktion:
Uljana Kim, Mantas Kvedaravicius
Länge:
96 Minuten