Kleine Wunder in Athen

Ein Film von Filippos Tsitos



Der Film ist in deinem Land nicht verfügbar.

Nach dem Ausleihen steht der Film 48 Stunden lang zum Ansehen bereit.


»Eine mit der Weisheit eines Platons durchwirkte Arthouse-Komödie.«

Blickpunkt:Film
Kuwu9v5azrhvnkjg0ezl

Stavros betreibt einen kleinen Laden in einer mehr als ruhigen Straße von Athen. Das heißt eigentlich besteht seine Tätigkeit daraus, morgens einen Tisch mit vier Stühlen vor den Laden zustellen, um zusammen mit seinen drei Freunden dem Tag beim Verstreichen zuzusehen. Mit gespieltem Interesse nehmen sie das emsige Treiben der Chinesen zur Kenntnis, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen kleinen Laden umbauen oder empören sich, weshalb ausgerechnet in ihrer kleinen Straße ein Denkmal für die »Interkulturelle Solidarität« gebaut werden soll. Doch als eines Tages ein Mann namens Marengelen (was die Zusammenziehung von »Marx, Engels, Lenin« ist) auftaucht und Stavros' betagte und demente Mutter in ihm ihren lang verlorenen Sohn wiederzuerkennen glaubt, gerät Stavros Leben aus dem Gleichgewicht…

Sprache:
Deutsche Fassung
Genre:
Komödie
Land:
Griechenland/Deutschland
Jahr:
2009
Regie:
Filippos Tsitos
Schauspieler:
Antonis Kafetzopoulos, Anastas Kozdine, Titika Saringouli, Giorgos Souxes
Produktion:
Thanassis Karathanos, Constantin Moriatis
Länge:
103 Minuten
FSK Film:
0 Jahre
Festivals / Awards:
Locarno IFF, 2009: Leopard for the Best Actor, Eucumenical Jury Prize, Youth Jury Prize, Max Ophüls Preis, 2010: Film Music Award